Bestellung

Bestellformular
Bitte drucken Sie sich unser Bestellformular aus und senden es uns ausgefüllt per Fax oder per Post zu. (Bei Lagerfahrzeugen befindet sich ein vorgefertigtes Formular über dem jeweiligen Angebot)

Unser Blanko-Bestellformular erhalten Sie hier

Bezahlung

1. Bezahlung bei Abholung:

Sie zahlen mit Bargeld oder mit LZB-Scheck
(ein normaler Verrechnungsscheck kann nicht akzeptiert werden) und erhalten "Zug um Zug" das Fahrzeug und die Zulassungsbescheinigung Teil 2 (früher Kfz-Brief).

2. Bezahlung bei Anlieferung:

Sie zahlen per LZB-Scheck beim Fahrer und erhalten Zug um Zug Ihr Fahrzeug und die Zulassungsbescheinigung Teil 2 (früher Kfz-Brief) ausgehändigt.

Wir senden Ihnen die Zulassungsbescheinigung Teil 2 vorab per Post zu, (damit sind Sie rechtmäßiger Besitzer)
Sie überweisen den Kaufpreis auf unser Konto; sobald das Geld unserem Konto gutgeschrieben ist, geben wir das Fahrzeug für den Transport frei.

3. erst ansehen - dann kaufen
(nur bei unseren Lagerwagen möglich)

Sie müssen bei uns nicht "die Katze im Sack" kaufen!
Ablauf: Sie zahlen vorab die Frachtkosten (Hinfracht). Wir liefern das Fahrzeug bis vor Ihre Haustür - Sie können sich das Fahrzeug ansehen und entscheiden vor Ort, ob Sie es kaufen möchten.
Bezahlung: per LZB-Scheck beim Fahrer. Sollte Ihnen das Fahrzeug nicht gefallen, übernehmen wir die Kosten für die Rückfracht.

Geschäftsbedingungen

  1. Es gelten nur schriftliche Absprachen und Vereinbarungen.

  2. Die Ausstattung des Fahrzeuges richtet sich nach der im Vermittlungsauftrag aufgeführten, weitere Ausstattungen und Ausführungen richten sich nach dem Modus des jeweiligen Auslieferungslandes.

  3. Die Fahrzeuge werden zulassungsfertig, mit deutscher Zulassungsbescheinigung Teil 2 (früher Kfz-Brief) ausgeliefert. Die Gewährleistung richtet sich nach den jeweiligen Herstellerbedingungen, Gewährleistungsansprüche sind an die Vertragshändler der Herstellerwerke zu richten.

  4. Preisgarantie bis zur Lieferung.
    Liegen jedoch zwischen Abschluss der Bestellung und dem Liefertermin mehr als 4 Monate, oder bei Modellwechsel, hat der Käufer dem Verkäufer eine nach Bestellung eintretende Preiserhöhung des Herstellers bis zu einer Höhe von 2,5% des Preises zu erstatten.

  5. Konstruktions- oder Formänderungen, sowie Änderung des Lieferumfanges seitens des Herstellers/Importeurs bleiben während der Lieferzeit vorbehalten, sofern der Kaufgegenstand nicht erheblich geändert wird und die Änderungen für den Käufer zumutbar sind.

  6. Der Lieferant ist von der Lieferung freigestellt: -wenn das Fahrzeug vom Vorlieferanten nicht geliefert wird, - wenn unvorhergesehen eine deutliche Preiserhöhung vom Lieferanten vorgenommen wird, -wenn ein Import durch Gesetzesänderung wesentlich erschwert wird. Ein Schadenersatz wegen Nichterfüllung ist in diesem Fall ausgeschlossen.

  7. Alle Liefertermine verstehen sich unverbindlich

  8. Wird ein unverbindlicher Liefertermin um mehr als 8 Wochen überschritten, kann der Käufer nach Ablauf einer von ihm gesetzten, angemessenen Nachfrist von der Bestellung zurücktreten. Der Käufer kann einen Verzugsschaden nur geltend machen, wenn dem Vermittler Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

  9. Die Abnahme des Fahrzeuges hat innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung über die Bereitstellung des Fahrzeuges zu erfolgen. Bleibt der Auftraggeber nach Ablauf einer Nachfrist in Verzug, so ist der Vermittler berechtigt, die vertragliche Leistung abzulehnen und Schadenersatz wegen Nichterfüllung in Höhe von 15% des Kaufpreises zu fordern.

  10. Verzugszinsen werden mit 5% p.a. über dem Diskontsatz der Deutschen Bundesbank berechnet.

  11. Die Zahlung kann nur mit Bargeld, per LZB-Scheck oder durch Vorabüberweisung erfolgen.

  12. Der Auftraggeber verpflichtet sich, Zug um Zug gegen Aushändigung des Fahrzeuges den Kaufpreis zu zahlen. Das Fahrzeug bleibt bis zur vollständigen Bezahlung uneingeschränktes Eigentum des Lieferanten.

  13. Mit der Zahlung des Rechnungsbetrages sind der Kaufpreis für das Fahrzeug sowie die Gebühren und Auslagen des Vermittlers abgegolten.

  14. Es wird der am Tage der Lieferug geltende Mwst.-Satz in Rechnung gestellt.

  15. Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen unwirksam sein, so bleiben alle anderen Bestimmungen rechtswirksam.

  16. Eingabefehler auf euro-nissen.de
    Die Korrekturen können mittels den üblichen Tastatur- und Mausfunktionen, (Zurück-Taste Ihres Browsers) direkt auf der vorherige Angebots-, bzw. Bestellseite in den entsprechenden Eingabefeldern erfolgen. Sie können aber auch hier durch Nutzung des "Zurück-Buttons" auf Ihrem Browsers Ihre Eingaben korrigieren. Das Erstellen und Ausdrucken eines Vermittlungsauftrages des Interessenten über euro-nissen.de stellt noch keinen Vertragsabschluss da, Änderungen sind hier selbst nach dem Ausdrucken noch jederzeit möglich.

Datenschutzerklärung


Die Firma

Autohaus Nissen GmbH
Hattlund 13
24972 Steinbergkirche

erhebt Ihre Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten sowie zur Direktwerbung. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Verarbeitung der Daten zur Direktwerbung erfolgt auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung findet nicht statt. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Vorschriften einer Löschung entgegenstehen.


Ihre Verbraucherrechte

Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen und uns Gründe zu nennen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und die Ihrer Meinung nach für ein Überwiegen Ihrer schutzwürdigen Interessen sprechen. Geht es um einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird. Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 2 DSGVO das Recht eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt auch eine formlose Mitteilung an unsere oben genannten Kontaktdaten. Sie haben das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten von uns zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.

Weitere Information zur Datenverarbeitung:

Die Daten, die sie über die Webseite https://www.autoscout24.de (betrieben durch die AutoScout24 GmbH, Bothestraße 11-15, D-81675 München) und https://www.mobile.de (mobile.de GmbH, Marktplatz 1, D-14532 Europarc Dreilinden; Sitz des Unternehmens: Albert-Einstein-Ring 2-6, D-14532 Kleinmachnow-Dreilinden) an uns übermitteln, werden von uns zum Zwecke der Angebots- und Auftragsbearbeitung genutzt (z.B. Kontakt via Email oder Telefon).

Über https://www.autoscout24.de und https://www.mobile.de bieten wir Ihnen die Möglichkeit unsere inserierten Angebote zu Neu- und Gebrauchtwagen nach Ihren Kriterien zu finden und zu vergleichen. Klicken Sie auf eines der Angebote werden Sie zu dem jeweiligen Angebot weitergeleitet. Wenn Sie sich für eines der Angebote interessieren, haben Sie die Möglichkeit über das Anfrageformular auf der jeweiligen Angebotsseite den Ansprechpartner zu kontaktieren. In diesem Kontaktformular erheben wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Sie ansprechen und kontaktieren zu können. Der zuständige Ansprechpartner wird sich im Nachgang der Anfrage bei Ihnen melden. Rechtsgrundlage der beschriebenen Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die bei der Verwendung des Kontaktformulars erhobenen Daten werden für 3 Monate nach der Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert und dann gelöscht.

Ihre Verbraucherrechte:

Widerrufs- und Widerspruchsrecht. Sie haben gemäß Artikel 7 Abs. 2 DSGVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen und uns Gründe zu nennen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und die Ihrer Meinung nach für ein Überwiegen Ihrer schutzwürdigen Interessen sprechen. Geht es um einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt auch eine formlose Mitteilung an die an die unten genannten Kontaktdaten. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling findet nicht statt. Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Online-Streitbeilegung


Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereitgestellt.
Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Hinweis gemäß §36 Abs.1 Nr.1 des Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG): Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch dazu verpflichtet.



Widerrufsbelehrung

  1. In Fällen, in denen Ihnen als Verbraucher gemäß § 13 BGB nach dem Gesetz ein Widerrufsrecht zusteht, gilt nachfolgende Widerrufsbelehrung:

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Fahrzeug in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

    Autohaus Nissen GmbH
    Geschäftsführer Nis Nissen
    Hattlund 13
    24972 Steinbergkirche
    Fax 04632-8758 22
    nissen@euro-nissen.de


    mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem mit der Post versandten Brief, einem Telefax oder einer E- Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  2. Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, Abholung bei uns, gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie haben das Fahrzeug unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zu übergeben. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rückgabe des Fahrzeugs. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust des Fahrzeugs nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung